SVP Wolfenschiessen

Die Schweizerische Volkspartei (SVP) ist mit über 85 000 Mitgliedern und einem Wähleranteil von gegen 30 % die stärkste Partei der Schweiz. Sie entstand 1971 aus dem Zusammenschluss der Schweizerischen Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB) und der Demokratischen Parteien der Kantone Glarus und Graubünden. Die SVP vertritt den Mittelstand, das heisst Gewerbler, Bauern, Unternehmer, aber auch Angestellte. Überdies vertritt die SVP all jene, welchen eine unabhängige, neutrale und freie Schweiz wichtig ist, welche die demokratischen Rechte verteidigen und sich gegen immer mehr staatliche Interventionen und unnötige Gesetze wehren wollen. Unsere drei wichtigsten Standpunkte: 1. Die SVP setzt sich für die Souveränität und Neutralität unseres Landes ein. Es ist ihr gelungen, den EU-Beitritt der Schweiz und die damit verbundenen nachteiligen Auswirkungen zu verhindern. 2. Die SVP setzt sich dafür ein, dass allen mehr Geld zum Leben bleibt. Sie setzt sich ein für eine Senkung der Steuern, Abgaben und Gebühren. 3. Die SVP fordert mehr Sicherheit in den Städten und an den Schulen. Die SVP setzt sich seit Jahren für die Bekämpfung des Asylmissbrauchs, gegen die illegale Einwanderung und für eine gewisse Zurückhaltung bei Einbürgerungen ein.

Adresse

  • Name: Ferdinand Meyer
  • Funktion: Präsident
  • Adresse: Stuidäwäg 11
  • PLZ / Ort: 6386 Wolfenschiessen

Zu finden in:

SVP | Wolfenschiessen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.