Jolly Jumper Line Dancers

WAS IST LINE-DANCE?
    
Line-Dance heisst zunächst einmal: Tanzen nach allen möglichen Rhythmen. Das kann Polka, East Coast Swing, Cha Cha , Rumba, Walzer, Twist, usw. sein. Auch bei der Musikrichtung ist die Bandbreite sehr gross. Das kann zum Beispiel Oldies oder Brandneuer Country-, Pop-, Folk- oder Rockstücke sein.

Ihr seht, es gibt fast nichts, wozu man nicht tanzen kann.

Anders ist aber die Art des Tanzens. Die meisten Tänze tanzt man allein in einer Formation (Linie) von festgelegten Schritten, die sich laufend wiederholen. Paartänze sind dagegen nicht so viele vorhanden. Bei den meisten Tänzen schauen alle in die gleiche Richtung, es gibt aber auch Contra Lines (gegenüber) sowie auch Tänze im Kreis.

Eines ist auf jeden Fall sicher: es macht ungeheuer viel Spass und wenn man erst einmal damit angefangen hat, lässt es einen nicht mehr los. Dabei ist es egal ob man es nur aus Spass betreibt, oder es bis zur Meisterschaft bringen will.

Alle Line-Dance Gruppen haben ihr eigenes Übungsprogramm, welche Tänze sie gern tanzen möchten. Aber man sieht es immer wieder, dass doch viele Tänze von verschiedenen Clubs beherrscht werden. Daher sieht man auch auf den Veranstaltungen, dass immer wieder Clubs zusammen den gleichen Tanz können. Kleine Unterschiede kann es trotzdem mal geben, wenn der gleiche Tanz von den Tanzlehrern verschieden umgesetzt oder je nach Club eine andere Passage in den Tanz eingebaut wird.  

Die Jolly Jumper Line Dancers aus Weisslingen bei Winterthur freuen sich über deinen Besuch.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.